Europäische Nachhaltigkeitswoche 2020

ZOXS beteiligte sich erstmalig an der Europäischen Nachhaltigkeitswoche (ESDW)

Die Vorbereitung

Nach wochenlangen, intensiven Vorbereitungen war es am Montag, den 21. September endlich soweit – die von langer Hand und zum Teil spontan vorbereiteten Aktionen für die ESDW starteten.
ZOXS folgt der Vision seines Gründers und Inhabers Olaf Zimmer: „Wir wertschätzen alle Ressourcen“. Und so sind bereits alle Mitarbeiter*innen eingeschworen auf das Thema Nachhaltigkeit.
Der Zeitplan der ESDW 2020 war straff:

Montag, 21. September 2020

Tauschbörse

Die ganze Woche über wurde eine Lebensmittel-Tauschbörse angeboten. Alle Mitarbeiter waren aufgerufen, den Kühlschrank zu Hause nach Lebensmitteln zu durchsuchen, die kurz vor dem Verfallsdatum oder schon darüber stehen, aber noch verzehrbar sind. Diese wurden mitgebracht und in der gemeinsamen Mittagspause verzehrt.

Montag, 21. September 2020

Den Tisch decken

Ein Team pflanzte Blumenzwiebeln auf dem Firmengelände. Bereits im Herbst den Tisch decken für alle Bienen und Hummeln, die im Frühjahr hungrig bei uns vorbeischauen, so lautete unsere Mission. Auch ein Insektenhotel und  eine Insektentränke werden aufgestellt

Dienstag, 22. September 2020

Die essbare Stadt

ZOXS macht sich stark für die „essbare Stadt Wesel“ und hakte im Rathaus nach, was mit dem Antrag passiert wird. Hierbei wird auch auf die Unterstützung von Politikern gehofft. Auf das Ergebnis sind wir sehr gespannt!

Mittwoch, 23. September 2020

Kooperation

ZOXS strebt eine Kooperation mit der Gesamtschule Wesel „am Lauerhaas“ an, die sich derzeit in der Überprüfung seitens der Schule befindet.“ Die Schule ist selbst sehr nachhaltig unterwegs und passt vom Spirit perfekt zu ZOXS. Wir möchten die Schüler*innen und die Lehrer*innen unterstützen. Vielleicht sehen wir demnächst öfters einmal Schüler*innen der Schule zum Praktikum oder zum Schnuppern bei uns“, freut sich ZOXS HR-Managerin Saskia Jacubek.“ Wir haben bereits ein sehr interessantes Gespräch mit der Schulleitung geführt, aber das Ganze muss noch final entschieden werden“. Edit: Wegen Corona konnte die Kooperation leider bisher nicht umgesetzt werden, wir hoffen auf 2022!

Donnerstag, 24. September 2020

Futter für die Bienen

ZOXS kooperiert mit „Hof Schäfer“ aus Hamminkeln – Nordbrock. Dort wurde am Donnerstagvormittag der Bienenfutterautomat von ZOXS  aufgehängt und wird zukünftig für hoffentlich reichlich Bienenfutter sorgen.

Donnerstag, 24. September 2020

Essbare Wildkräuter

Um 18.30 Uhr, an diesem Tag, wurde im Vereinsheim des PSV Wesel ZOXS gemeinsam mit den Kooperationspartnern, dem PSV Wesel und Torsten Wolberg vom NABU, ein kostenloser Vortrag über Wildkräuter angeboten.

Freitag, 25. September 2020

Wir räumen auf

ZOXS räumt auf, erstmalig haben wir ein CleanUp ins Leben gerufen. Bewaffnet mit Müllbeuteln und Greifzangen ging das Team auf Müllsuche rund um den Auesee. Viele Weseler nutzen den Wanderweg um den Auesee zu ihrer Erholung.

Unterstützt von einem Rettungsschwimmer der DLRG, fand das ZOXS-Team, neben dem üblichen Müll, wie Kronkorken, Verpackungsfolien oder Feuchttüchern, einige kuriose Gegenstände. Die interessantesten Funde waren ein Grill und eine Babyflasche, für die der junge DLRG-Helfer den Preis für das lustigste Fundstück erhielt: Einen Fitnesstracker und Blumenzwiebeln für den heimischen Garten.

Samstag, 26. September 2020

Aktionsstand in Wesel

Mit einem Aktionsstand in Wesel, am Berliner Tor, war ZOXS vor Ort.  Mit dabei war das ZOXS-Nachhaltigkeitsteam, wie auch Torsten Wolberg vom NABU Bocholt/Borken. „Wir möchten die Bürger*innen von Wesel über das Thema Nachhaltigkeit aufklären, über Vogel- und Insektenschutz berichten und Kindern spielerisch erklären, dass man auch im Kleinen etwas für die Umwelt tun kann. Wir haben dort Flyer mit Blumensamen und Mini-Wildbienen-Hotels verteilen“ freute sich Svenja Wolff, verantwortlich für Social Media bei ZOXS und Mitorganisatorin der Nachhaltigkeitswoche.